Teamleader Blog Article

Neue Version des LinkedIn-PlugIns

Amon Menzel Amon Menzel on 10.03.2017 17:02:34 in Digitalisierung & Produktivität

Neue Version des LinkedIn-PlugIns

Es gibt großartige Neuigkeiten: Das Teamleader LinkedIn-PlugIn ist auf dem neuesten Stand! Es ist nun mit dem neuen Layout von LinkedIn kompatibel.

Vor einiger Zeit begann LinkedIn, eine neue Version ihres User Interface herauszubringen. Sehr schick, aber leider brachte es einige Schwierigkeiten für Softwarehersteller: die bestehenden PlugIns waren mit der neuen Version nicht kompatibel.

Aber natürlich haben wir weder Kosten noch Mühen gescheut, um unser Plug-In sowohl mit der alten, als auch mit der neuen Version kompatibel zu machen. Ab sofort kann daher die neueste Version im Chrome Store heruntergeladen werden.


Gespannt darauf was das Plug-In genau kann?

Neben der Möglichkeit gesendete und empfangene E-Mails für Gmail und Outlook in Teamleader zu tracken, können hiermit auch die Daten von Personen oder ganzen Firmen direkt aus LinkedIn in Teamleader übertragen werden.

FF_France1.png

 

Zeitgleich stimmt das Plug-In die Daten Ihrer Kontakte in Ihrem CRM direkt mit den Daten Ihrer Kontakte aus LinkedIn ab. Wenn ein Kontakt noch nicht in Ihrem CRM vorhanden ist, schlägt Teamleader Ihnen vor, diesen zu verbinden.

 

FF_France4.png

Dabei können sie auch die Daten der Firma, für welche Ihr Kontakt arbeitet, hinzufügen. Dabei wird Ihr Kontakt in Teamleader direkt mit der Firma verbunden.

 

FF_France3.png

Sobald Sie Ihren Kontakt hinzugefügt haben, wird ein direkter Link zu der Seite in Ihrem CRM sichtbar.

 

FF_France2.png

Innerhalb von Teamleader hat Ihr Kontakt dann seine eigene Seite. Das Logo neben dem Namen Ihres Kontakts verweist dabei direkt auf dessen LinkedIn-Profil.