Teamleader Blog Article

Neue Version von Teamleader mobile

Neue Version von Teamleader mobile

Neue Version von Teamleader mobile

Es gibt schon wieder eine neue Version der Teamleader-mobile-App! Die neueste Version wird unter anderem schneller, enthält einige Bugfixes, ein leicht abgeändertes Design und Arbeitsscheine auf dem Smartphone (die bisher nur auf Tablets verfügbar waren). Aber die wichtigste Neuerung in der App ist möglicherweise das freie mobile Timetracking!

Mobiles Timetracking

Obwohl wir den Gebrauch von Handys während des Fahrens bestimmt nicht fördern wollen, ermöglicht die Teamleader-App ab jetzt auch, unterwegs Timetracking aufzuzeichnen. Das Timetracking wird auf verschiedene Weisen dargestellt.

Z. B. sehen Sie auf Ihrem Dashboard neben den offenen Aufgaben ein Play-Symbol. Wenn Sie darauf klicken, startet automatisch das Timetracking für die entsprechende Aufgabe. Das Timetracking läuft auch im Hintergrund weiter und Sie können es stoppen, wann Sie wollen.

Außerdem haben wir dem Navigationsmenü in der App einen Teil namens „Arbeitsblätter“ hinzugefügt. Von dort aus können Sie das Timetracking starten und stoppen. Klicken Sie auf die ‘Start’-Schaltfläche in der rechten oberen Ecke und Sie sehen, wie Ihr Timer sofort startet. Sie können auch einen Kunden, ein Projekt, einen Aufgabentyp und eine Beschreibung definieren. Wenn Sie auf Stopp klicken, haben Sie noch die Wahl, das Tracking zu speichern oder alles zu resetten.

Android & iOS

Die Version für Android wird ab Samstag, dem 22. August, im Google Play Store erwartet. Ungefähr eine Woche später erwarten wir auch die iOS-App im App-Store. Bei Benutzern, die bereits die vorige Version installiert hatten, erfolgt das Update der App automatisch, wenn ihre Einstellungen das zulassen.