Zurück zum Blog-Übersicht

Neuer Exportvorlagen-Wizard, verbesserter Timepicker

Excel-Exportvorlagen-Wizard

Exporte von Ihren Daten in Teamleader erstellen ist seit jeher Bestandteil des Programms. So können Sie beispielsweise von einem bestimmten Kontaktsegment eine Excel-Liste erstellen, um bestimmte Daten herauszuholen. Bis vor kurzem hatten Sie keine Wahl, welche Felder Sie eigentlich genau exportieren wollten. Nur ein Standard-Excel-Format war verfügbar.

Wir freuen uns deshalb, darin eine Veränderung zu bringen, mit unserem neuen Excel-Exportvorlagen-Wizard! Dieser Wizard erlaubt es Ihnen, Vorlagen für den Excel-Export zu erstellen, wobei Sie selbst die gewünschten Felder auswählen können, um sie dem Export hinzuzufügen.

Abhängig von den Rechten Ihres Accounts finden Sie unten bei Rechnungen, Deals, Kontakten, Firmen und Produkte ein Excel-Symbol. Wenn Sie darauf klicken, erscheint ein Bildschirm, in dem Sie noch ein Segment wählen können und eventuell eine bereits vorhandene Vorlage auswählen können.

Wenn Sie ‘Create new template...’ (Neue Vorlage erstellen) wählen, erscheint ein neues Fenster mit darin zwei Spalten: die linke Spalte zeigt alle für den Export verfügbaren Felder, in der rechten Spalte stehen alle Felder, die Sie effektiv exportieren wollen. Wählen Sie die betreffenden Felder und verwenden Sie die Pfeile oder doppelklicken Sie, um sie in die rechte Spalte zu verschieben.

Sobald Sie alle gewünschten Felder ausgewählt haben, können Sie die Vorlage speichern. Die Vorlage wird dann im Auswahlmenü verfügbar. Klicken Sie nun auf ‘Start Export’, dann wird Ihr persönlicher Export ausgeführt! Je nach der Anzahl der Daten kann dies mehr oder weniger Zeit beanspruchen.

Verbesserter Timepicker

Eine kleine aber praktische Anpassung, die viele wahrscheinlich schon bemerkt haben, ist die Anpassung der Zeitregistrierung. Mit dem neuen Timepicker können Sie nun auf verschiedene Weisen Ihre Zeit eingeben: Mit einem Klick auf die Uhr können Sie im Ausklappmenü scrollen, mit den Pfeilen auf Ihrer Tastatur arbeiten oder die vorgesehenen Pfeile verwenden. Oder Sie geben einfach die Zeit von Hand ein. Unbedingt ausprobieren!


 

Über den Autor