Eine Millionen Euro für Entwickler und Integrationen

Amon Menzel Amon Menzel on 31.05.2018 16:00:00 in Digitalisierung & Produktivität

Wir werden eine Million Euro für Tech-Unternehmen und Startups verfügbar machen, um Integrationen zwischen unserer Lösung und anderen nützlichen, innovativen und spannenden Tools zu fördern. Die Mittel aus dem Fonds können von anderen Softwareanbietern genutzt werden, um über die öffentliche API von Teamleader Integrationen und Verknüpfungen zu entwickeln und finanzieren zu lassen. Das hat Teamleader CEO Jeroen de Wit in Berlin und Gent angekündigt.  Das Ziel: Ein Software-Ökosystem zu entwickeln, dass den mittelständischen Unternehmen in Europa ermöglicht, smarter zu arbeiten. Schon heute umfasst der Teamleader Marketplace einige hundert Integrationen, von Googlemail über Outlook bis zu Mailchimp.

Projektteams: die richtigen Leute für Ihr Projekt auswählen

Als Projektmanager arbeiten Sie selten allein. Um Ihre Vorgaben und Ziele zu verwirklichen, ist es am wichtigsten, Mitarbeiter mit den richtigen Kompetenzen und Persönlichkeiten an Bord zu haben. Mit dem richtigen Team schaffen Sie jede Deadline. Aber wie stellt man sich das perfekte Projektteam zusammen?

Projektmanagement: Rollen und Aufgaben mit Teamleader zuweisen

Amon Menzel Amon Menzel on 29.05.2018 16:36:04 in

Projektplanung ist für jedes Unternehmen von zentraler Bedeutung. Ein klarer Zeitplan sorgt für eine feste Struktur und verbessert die Kommunikation mit Ihren Kunden.

Projektmanagement Software: Welche Funktionen sind am Wichtigsten?

Als Projektmanager jonglieren Sie jeden Tag mit Ressourcen, Phasen, Verantwortlichkeiten und Teammitgliedern. Zum Glück gibt es Hilfe. Heutzutage buhlen unzählige Projektmanagement Software Anbieter um Ihre Aufmerksamkeit. Aber nach welchen Funktionen sollten Sie suchen?

Feature Friday: Endlich da - lernen Sie die neue App von Teamleader kennen!

Benny Waelput Benny Waelput on 17.05.2018 10:55:41 in Feature friday

Am 15. Mai fand in Belgien unser Work Smarter Event statt. Das Highlight für die über 500 Teilnehmer: CTO Tom Schouteden und CEO Jeroen De Wit präsentierten die neue mobile App von Teamleader. 

Die neue Navigationsleiste von Teamleader

Benny Waelput Benny Waelput on 23.04.2018 12:46:30 in Feature friday

Vor ein paar Wochen haben wir die Umgestaltung unserer Navigationsleiste angekündigt. Seitdem haben wir sie von einigen Beta-Nutzern testen lassen – mit sehr positivem Ergebnis. Das bedeutet, dass auch Sie in Kürze eine neue und verbesserte Navigationsleiste erwarten können. Ab dem 23. April stellen wir sie nach und nach allen Nutzern zur Verfügung!

Itay Haber (CCO) und Marc Zinnemers (CFO) werden Teil der Geschäftsführung von Teamleader

Amon Menzel Amon Menzel on 17.04.2018 18:08:33 in Digitalisierung & Produktivität

Wir freuen uns sehr, zwei Neuzugänge in unserer Geschäftsführung bekanntgeben zu können. Erfahren Sie mehr darüber, welche Aufgaben Itay Haber und Marc Zinnemers bei uns übernehmen und was sie für unser Unternehmen und unsere Kunden tun werden.

Die Meilensteine für Teamleader im Jahr 2018: Das dürfen Sie erwarten

  Für viele SaaS-Unternehmen gilt: Stillstand ist Rückschritt. Egal, wie gut das Produkt sein mag: Um konkurrenzfähig zu bleiben, muss man ständig innovativ sein.

Leads qualifizieren mit Teamleader

Sven Keil Sven Keil on 13.04.2018 15:00:00 in Digitalisierung & Produktivität

Kein Unternehmen kann es wirklich zu etwas bringen, ohne seine Leads gut zu qualifizieren. Gleanster Research hat gezeigt, dass 75% aller Leads nicht für den Vertrieb geeignet sind. Wenn solche Leads doch in Ihren Vertriebsprozess geraten, werden sie nur schwer zu überzeugen oder kaum interessiert sein. Wir reden hier von lustlosen Telefonaten, geplatzten Verabredungen und unbeantworteten E-Mails, die nur Zeit und Geld kosten.

Lead-Qualifizierung: Wieso, weshalb, warum

Amon Menzel Amon Menzel on 13.04.2018 09:00:00 in Digitalisierung & Produktivität

Die richtigen Leads anzusprechen ist für jedes Unternehmen wichtig. Zeit ist rar, und sollte für lohnenswerte Leads genutzt werden (können). Es geht also nicht darum, mit wie vielen potenziellen Kunden man spricht, sondern wie man die richtigen erreicht. Diejenigen, die zu Kunden werden, Ihre Produkte kaufen und Ihr Unternehmen dann möglichst auch noch an andere potenzielle Kunden weiterempfehlen. Wie geht Lead-Qualifizierung?