Teamleader Blog
Teamleader Blog Article

PAGES Media: „Dank der Cloud können wir überall und jederzeit echte Qualität anbieten“

PAGES Media: „Dank der Cloud können wir überall und jederzeit echte Qualität anbieten“

Wenn man im kreativen Sektor arbeitet, muss man oft schnelle Lösungen parat haben, um die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden zu erfüllen. Flexibilität ist also extrem wichtig - nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch bei der Software, die zum Einsatz kommt.

Wer? Tom Papadhimas, Gründer von PAGES Media
Was? Internationale Kreativagentur mit einer Spezialisierung rund um Videokommunikation
Nutzt Teamleader seit? Januar 2017
Welche Module? CRM, Projektplanung und Rechnungsstellung
Herausforderung? Immer und überall mit nur einer App arbeiten zu können

Pages Media ist eine Münchener Kreativagentur. Das Unternehmen hat eine Leidenschaft für das bewegte Bild und hat sich auf Videos spezialisiert - von der Konzeption bis zur Post-Produktion.

Wenn man im kreativen Sektor arbeitet, muss man oft schnelle Lösungen parat haben, um die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden zu erfüllen. Flexibilität ist also extrem wichtig - nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch bei der Software, die zum Einsatz kommt. Die Mitarbeiter brauchen eine zentrale und smarte Lösung und nicht einfach 5 unterschiedliche Anwendungen, die alle losgelöst voneinander funktionieren. Gründer Tom Papadhimas berichtet uns, wie hilfreich die Cloud ihnen in dieser Angelegenheit war.Tom-Papadhimas.png

„Wir wollen uns laserscharf auf den kreativen Aspekt konzentrieren. Wir wollen unsere Zeit nicht für IT verschwenden. Natürlich könnte ich einfach einen Experten anstellen, der sich für uns um die IT kümmert. Aber mit der richtigen Software brauche ich glücklicherweise noch nicht mal eine weitere Person. Eine Cloud synchronisiert unsere Daten in Echtzeit und spielt automatisch Updates ein.“

Es ist unerlässlich, dass das ganze Team mit nur einem Tool Zugriff auf Kontakte, Projekte und die Buchhaltung hat und diese bearbeiten kann. Das war einer der Gründe, weshalb Pages sich für Teamleader entschieden hat. „Ich brauche nur wenige Sekunden, um Daten hinzuzufügen oder zu löschen: Das war genau das, was wir brauchten.“

„Für ein Team, das ständig unterwegs ist, ist es besonders wichtig, dann nicht von der Arbeit abgeschnitten zu sein.“

Unsere Mitarbeiter sind viel unterwegs. Deshalb ist es unumgänglich, dass sie von unterwegs vollen Zugriff auf ihre Projektdaten haben. Weil wir in der Videobranche arbeiten, arbeiten viele Kollegen je nach Aufgabe mit unterschiedlicher Hardware. „Für unsere Arbeit nutzen wir die unterschiedlichste Ausrüstung und Software. Ohne Cloud-Anwendungen würde das echte Probleme bereiten: Fehlermeldungen, mangelnde Synchronisation, Software, die zu den ungünstigsten Zeiten aktualisiert werden muss.  Mit Teamleader bereitet uns das kein Kopfzerbrechen mehr: Jeder öffnet einfach nur seinen Browser und macht sich an die Arbeit.“

„Wenn wir unsere Daten im Büro speichern würden, wären sie nicht sicherer als in der Cloud.“

Stieß es auf irgendwelche Widerstände, sämtliche Daten des Unternehmens in einer Public Cloud zu speichern? „Zum Glück haben wir kaum sensible Daten.“ Gleichwohl räumt Tom ein, dass er ganz froh über die strengen Datenschutzgesetze in Deutschland ist. „Man wird ja automatisch ein bisschen misstrauisch, wenn man von den Skandalen und laxen Vorschriften in den USA hört. Aber europäische Unternehmen, und ganz besonders jene, die auf dem deutschen Markt operieren, müssen sich strengen Gesetzen unterwerfen.“

Die Cloud ist viel sicherer als die meisten Leute glauben. Es werden auch viele Vorkehrungen getroffen, um diese Sicherheit zu gewährleisten. „Unsere Daten werden an unterschiedlichen Orten gespeichert, man nennt das auch ‚Spiegeln‘. Darüber hinaus besteht für die Daten auch ein hohes Maß an Cyber-Sicherheit und physischem Schutz. Wenn ich unsere Daten im Büro speichern würde, wären sie nicht sicherer als in der Cloud.“

Davon einmal abgesehen ist Wirtschaftsspionage auch nicht die größte Sorge der Agentur. In der Vergangenheit sind die meisten Daten eher durch kleine, gewöhnliche Fehler verloren gegangen. „Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Produktionsskript mit einer falschen Version überschrieben wird. Jetzt muss ich mich einfach nur in meinen Account einloggen und das jüngste Backup öffnen, um die richtige Datei wiederherzustellen.“

Als ehemaliger Software-Tester weiß Tom, was er braucht. Außerdem richtet er sich auch gerne nach seinem Bauchgefühl. Die Einfachheit und Geschwindigkeit von Teamleader haben ihn überzeugt. „Viele CRM-Tools sind schwerfällig und sehen aus wie ein Tabellenblatt. Kreative Menschen arbeiten so nicht gern.“

„Unsere Kunden haben nicht viel Zeit und verlangen schnelle Lösungen - und genau das können wir ihnen gerade bieten.“

Aber es geht nicht nur um das Äußere. „Teamleader hat viele Integrationen im Angebot, die wir sehr gerne nutzen. Aber am auffälligsten finde ich, wie nett alle dort sind. Der Support ist gut, und was noch wichtiger ist: sehr schnell. Anfangs hatte ich viele Fragen. Sobald ich eine E-Mail abgeschickt hatte, hatte ich innerhalb von 2 Minuten eine Antwort. Support ist wirklich wichtig für uns: Wir arbeiten mit vielen Kunden, die schnelle Lösungen verlangen - und das können wir gerade bieten.“

Pages Media ist ein Befürworter der Cloud. Niemand verschwendet mehr Zeit damit, Backups zu erstellen und Dateien wiederherzustellen. Die Kommunikation mit Kunden gestaltet sich viel einfacher und ist transparenter: Wenn ein Kunde mal einen Projektentwurf sehen möchte, bekommt er einfach einen Link zugeschickt. Diese neue Art zu arbeiten ist den Mitarbeitern dort wichtig: E-Mails zu schreiben, statt über Chat zu kommunizieren, nicht auf bestimmte Arbeitszeiten und einen bestimmten Arbeitsplatz festgelegt zu sein, eine einzige Lösung zu verwenden, statt auf 5 unterschiedliche Anwendungen angewiesen zu sein. Unterwegs zu sein hält einen nicht mehr davon ab, smarter zu arbeiten.