Teamleader Blog
Teamleader Blog Article

Weitere Multicurrency-Features verfügbar – jetzt als Beta-Version testen!

Benny Waelput Benny Waelput on 05.06.2018 10:00:00 in Produkt Updates

Weitere Multicurrency-Features verfügbar – jetzt als Beta-Version testen!

Der Euro ist die zweitwichtigste Handelswährung der Welt und die offizielle Währung in 19 der 28 EU-Länder. Das bedeutet, dass es einigen ökonomischen Verkehr in anderen Währungen sowohl innerhalb als auch außerhalb der EU gibt. Multicurrency-Optionen anzubieten ist ein Kernfaktor unseres Ziels, europäische KMU dabei zu unterstützen, smarter zu arbeiten. Seit April 2016 ist es möglich, mit Teamleader Deals und Rechnungen in andere Währungen zu konvertieren – allerdings bislang nur für den Endbetrag.

Wir freuen uns, berichten zu können, dass wir unsere Multicurrency-Features nun weiter ausgebaut haben und Sie diese jetzt als Beta-Version ausprobieren können.

Neues und verbessertes Multicurrency-Feature: bereit für den Betatest!

Seit der Einführung dieses Multicurrency-Features sind wir oft dazu aufgefordert worden, dessen Funktionalität zu verbessern und auszubauen. Nach gründlichen Recherchen haben wir nun eine angemessene technische Lösung entwickelt.

Es würde uns sehr helfen, wenn Sie dieses Feature testen könnten, so dass wir es noch besser auf Ihre Bedürfnisse ausrichten können. Lassen Sie sich gleich als Beta-Tester registrieren – so können Sie unser neues Multicurrency-Feature schon frühzeitig nutzen!

HQ_CTA_Beta_Beta_DE_CTA.4.1_Button

 

Was haben wir gemacht?

HQ_Blog_Multicurrency_Inline_1Wir wollten die Mehrwährungsfähigkeit so intuitiv wie möglich gestalten, so dass alle logischen Schritte vom Angebot über Deal hin zu Rechnung abgebildet werden können. Das möchten wir an einem einfachen Beispiel erklären:

Dürfen wir Ihnen Pierre vorstellen, dem eine berühmte Konditorei in Paris gehört. Die Leute kommen nicht nur von nah und fern angereist, um sein berühmtes Feingebäck vor Ort zu genießen, Pierre verkauft und versendet seine Produkte auch in die ganze Welt. Jalil, einem Hotelbesitzer aus Dubai, liegt das Wohl seiner Gäste sehr am Herzen. Also möchte er ihnen Pierres Gebäck anbieten.

Jalil kauft und verkauft in Dollar (USD), also erstellt Pierre eine Rechnung in USD. Wenn er eine Rechnung erstellt, kann Pierre unmittelbar den aktuellen Wechselkurs einsehen: Wie viele USD entsprechen dem Eurobetrag in diesem Angebot? Darüber hinaus kann er ein Angebot erstellen, indem er einfach Produkte hinzufügt.

Sobald Jalil das Angebot in USD angenommen hat, kann Pierre den Deal in eine USD-Rechnung umwandeln. Anschließend kann Pierre in den Statistiken überprüfen, wie viel ihm dieser Deal einbringen wird. Dafür braucht er den Preis nicht mehr von USD in EUR zurückzurechnen: Teamleader konvertiert diesen automatisch in seine Standardwährung, so dass alle Statistiken immer auf dem aktuellen Stand sind.

Pierre synchronisiert seine Rechnungen mit seinem Buchhaltungstool, das ganz unkompliziert mit Zahlungen in USD umgehen kann. Bei Zahlungseingang nutzt er den Wechselkurs, um sowohl die Kosten für den Währungstausch als auch seinen Umsatz zu verbuchen.

So sind am Ende beide Seiten zufrieden, und Pierre kann ohne Extra-Aufwand mit Jalil Geschäfte machen – obwohl die beiden in ganz unterschiedlichen Teilen der Welt leben.

Die Möglichkeiten – jetzt und in Zukunft

 

Mit der neuen Multicurrency-Funktionalität von Teamleader können Sie gegenwärtig:

  • Ein Angebot in einer Fremdwährung erstellen;
  • Die Währung für alle Produkte einer Produktlinie konvertieren;
  • Einen anderen Wechselkurs als Ihren Standardwechselkurs festlegen;
  • Ein Angebot in eine Rechnung überführen;
  • Sich in Teamleader alle Rechnungen in einer bestimmten Währung anzeigen lassen;
  • Eine korrekte Umsatzübersicht in den Statistiken erhalten, auch wenn einige der Rechnungen in einer Fremdwährung ausgestellt wurden;
  • Rechnungen in der richtigen Währung mit Ihrem Buchhaltungstool synchronisieren.

Aber das wird nicht alles sein! Später werden wir noch folgende Features hinzufügen:

  • Die Möglichkeit, Projekte in Fremdwährungen in Rechnung stellen zu können;
  • Multicurrency-Features für Abos.

Sie können es gar nicht mehr erwarten, die Multicurrency-Features endlich auszuprobieren? Dann werden Sie doch Beta-Tester – so können Sie alle möglichen neuen Features schon frühzeitig nutzen!

 HQ_CTA_Beta_Beta_DE_CTA.4.1_Button