Teamleader Blog
Teamleader Blog Article

Warum wir daran arbeiten: Die neue Rechnungsübersicht von Teamleader

Benny Waelput Benny Waelput on 15.10.2018 10:00:00 in Produkt Updates

Warum wir daran arbeiten: Die neue Rechnungsübersicht von Teamleader

In unserer Roadmap für 2018 haben wir schon erwähnt, dass Sie sich neben einigen zusätzlichen Funktionen auch auf ein paar schicke Überarbeitungen freuen können. Eine der größeren Überarbeitungen wenn nicht gar die größte überhaupt war die Umgestaltung unserer Rechnungsstellung. Es ist an der Zeit, dass wir Ihnen zeigen, woran wir bislang gearbeitet haben und was künftig noch dazukommen wird.

Der Rechnungsstellung von Teamleader steht eine gründliche Überarbeitung bevor. Heute unterhalten wir uns mit dem Mann, der dabei die Fäden in der Hand hält: mit Pieter Reel, dem Product Owner des Rechnungsstellungsteams.

Hallo Pieter! Wir würden gerne wissen, was genau die Gründe dafür sind, dass sich das Design der Rechnungsstellung von Teamleader ändert.

„Mit der Designänderung reagieren wir auf Kundenwünsche. Da Teamleader schon immer auf der Basis von Feedback entwickelt wurde, ist das im Grunde nichts Neues – obwohl es diesmal wirklich nicht einfach war. Einige der Features, die unsere Kunden sich gewünscht haben, waren schwer oder nahezu unmöglich zu implementieren, ohne dabei das gesamte Interface für die Rechnungsstellung zu verändern.

Bei den meisten Kundenwünschen ging es darum, Rechnungen mit einer erweiterten Suchfunktion unkomplizierter auffinden zu können. Sie wollten Rechnungen auch zusammenfassen oder Massenaktionen durchführen können.  So können sie Zeit sparen, was unterm Strich immer unser Hauptziel ist, denn sie sollen sich auf das konzentrieren können, was am wichtigsten ist. Als Extra-Bonus kommt natürlich noch dazu, dass das neue Design auch angenehm für die Augen ist!“

Und wie wird sich das neue Design auf den Endnutzer auswirken?

„Da es sich hier um eine grundlegende Veränderung des ganzen inneren Kerns von Teamleader handelt, werden wir die neu gestaltete Version phasenweise freigeben. In der ersten Phase gehen wir mit der Rechnungsübersicht und der Detailansicht an den Start. Da sind dann auch gleich schon ein paar hübsche zusätzliche Funktionalitäten mit dabei.

Im Moment muss man ein Segment (einen Filter) mit verschiedenen Parametern erstellen, um an die richtige Rechnung zu kommen. Da ist im Grunde nichts gegen einzuwenden, aber das könnte auch einfacher gehen. Also erweitern wir unsere Suchmöglichkeiten, wodurch sich die jeweiligen Rechnungen viel schneller auffinden lassen.

Darüber hinaus freue ich mich sehr, dass es für die Rechnungsstellung künftig Massenaktionen geben wird! Damit können Sie:

  • Mehrere Rechnungen gleichzeitig verbuchen;
  • Vorläufige Rechnungen für denselben Kunden zu einer einzigen Rechnung zusammenführen;
  • Mehrere Rechnungen zugleich versenden;
  • Mehrere Rechnungen zugleich als „bezahlt“ markieren.

Sie sehen, dass wir nicht nur das, was eh schon da ist, ein bisschen aufhübschen – wir verbessern bestehende Funktionalitäten und fügen auf der Grundlage von Kundenwünschen noch einige neue hinzu.“

Können wir vielleicht schon mal ein bisschen schnüstern?

„Klar, wenn Sie das erstmal noch halbwegs für sich behalten (Anmerkung des Herausgebers: Ups…). Hier sind ein paar Screenshots:

Invoice_overview@2x

Invoice_edit@2x

Invoice_detail@2x-1

Das sind die Rechnungsübersicht und die Detailansicht. Wann ist der Rest des Rechnungsstellungsmoduls fertig?

Im Moment gibt es einen Teil der neuen Übersicht und der Detailansicht schon als Beta-Version. Wir arbeiten ununterbrochen daran, mit dem gesamten Design an den Start zu gehen. Sogar jetzt, während Sie das hier lesen, arbeiten unsere Designer und Entwickler daran, Ihnen eine bessere Experience zu ermöglichen. Aber das ist natürlich keine Antwort auf Ihre Frage. Hier ist ein Überblick darüber, was Sie in den kommenden Wochen und Monaten erwarten können:

In den kommenden Wochen...

Wir wollen es sehr viel einfacher machen, eine Rechnung zu erstellen. Durch einen neuen Designflow bekommen Sie einen viel besseren Eindruck davon, wie Ihre Rechnung am Ende aussehen wird.

Darüber hinaus wollen wir unseren Kunden auch die Möglichkeit geben, mehrere vorläufige Rechnungen zusammenzuführen. Das steht schon recht lange auf unserer Roadmap, und viele Kunden haben sich dafür ausgesprochen.

Eher in einigen Monaten...

Wir werden eine neue Suche einführen, mit der man die richtigen Rechnungen innerhalb von Sekunden finden kann, statt gleich ein ganzes Segment erstellen zu müssen. Ein erster Prototyp wird gerade schon von Kunden getestet.

Es sind auch noch weitere Massenaktionen auf dem Weg. Verbuchen, versenden, als bezahlt markieren, zusammenführen... alles Aktionen, die Ihnen Ihre täglichen Verwaltungsaufgaben deutlich vereinfachen dürften.

Können wir die neu gestaltete Übersicht eigentlich schon irgendwie ausprobieren?

Ja, das geht. Gut, dass Sie nachfragen! Wir haben das Glück, dass schon ein paar Bughunter dabei sind, Fehler für uns aufzuspüren. Wenn Sie sich über die Schaltfläche unten registrieren, können Sie die Betaversion der neuen Rechnungsübersicht und Detailansicht auch ausprobieren. Wir treten dann schnell mit Ihnen in Kontakt, um das neue Design für Ihren Account freizuschalten.
Wenn noch was fehlt, ist das kein Problem – Sie können ganz unkompliziert zum alten Design zurückschalten. So kommen Ihnen auf keinen Fall irgendwelche wichtigen Daten abhanden.

HQ_CTA_Beta_Beta_DE_CTA.4.1_Button-1