Teamleader Blog Article

Projektmanagement: Rollen und Aufgaben mit Teamleader zuweisen

Amon Menzel Amon Menzel on 29.05.2018 16:36:04 in

Projektmanagement: Rollen und Aufgaben mit Teamleader zuweisen

Projektplanung ist für jedes Unternehmen von zentraler Bedeutung. Ein klarer Zeitplan sorgt für eine feste Struktur und verbessert die Kommunikation mit Ihren Kunden.

Egal, ob Sie Unternehmer, CEO, Projektmanager oder Teamleiter sind: Ihnen sollten die Vorzüge eines guten Projektmanagements bewusst sein. Selbst mit einem guten Verständnis für die Grundlagen ist es jedoch nicht immer einfach, die Strukturen, die man im Kopf hatte, auch umzusetzen.

Dieses Problem verschwindet, wenn man ein Projektmanagement-Tool einsetzt, das auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Verstehen Sie, wie projektmanagement Software Sie dabei unterstützen kann, einen guten Überblick zu behalten, Rollen und Verantwortlichkeiten zuzuweisen, besser zusammenzuarbeiten und schließlich erstklassige Projekte abzuliefern.

Teamleader könnte das Tool sein, mit dem Sie Ihr Projektmanagement auf die nächste Stufe heben. In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Ebenen des Projektmanagement-Moduls von Teamleader beschreiben und erklären, wie Ihr Unternehmen davon profitieren kann.

Wie beginnen Sie Ihr Projekt?

Viele Projekte beginnen mit übergeordneter Planung. Ihr erster Schritt sollte sein, zu überprüfen, welche Ressourcen und Teammitglieder verfügbar sind. Der zweite Schritt: detailliertere Rollen zuweisen, also zum Beispiel festlegen, wann Sie Backend- und Frontend-Entwickler benötigen werden.

Jetzt ist es Zeit, mit der Planung loszulegen. Wenn Sie Ihrem Projekt einen Namen gegeben und einen Starttermin festgelegt haben, können Sie Phasen und Meilensteine definieren. Auf diese Weise wird es Ihnen später leicht fallen, den Fortschritt zu verfolgen.

Hubschrauberperspektive dank Projektplanungsfeature

Hubschrauberperspektive projektplanungsfeature

Irgendjemand – ob das nun ein Projektmanager oder ein Teamleiter ist – sollte den Überblick über das gesamte Projekt haben. Mithilfe des Projektplanungsfeatures können Sie sämtliche laufende Projekte im Blick behalten. So können Sie einschätzen, ob Ihre Projekte nach Plan verlaufen und Sie Ihre Deadlines einhalten. Durch eine einfache Farbcodierung wird Ihnen der Gesundheitszustand jedes Projekts angezeigt – je mehr grün Sie sehen, desto besser.

Die Projektplanung von Teamleader berücksichtigt auch neue Arbeitsweisen. Statt die Aufgaben Ihrer Teammitglieder bestimmten Tagesabschnitten zuzuweisen, legen Sie einfach die Zahl der Stunden fest, die diese für eine Aufgabe aufwenden sollen. So ist es überhaupt kein Problem, wenn Mitarbeiter mal eine längere Mittagspause einlegen oder früher mit der Arbeit beginnen wollen.

Während die Hubschrauberperspektive für einen Projektmanager unerlässlich ist, wollen sich andere Teammitglieder vielleicht eher auf die Details konzentrieren.

Möchten Sie einen guten Überblick über Ihre Teammitglieder und deren Arbeitsauslastung haben? Versuchen Sie es mit dem Projektplanungsfeature von Teamleader.

Behalten Sie jedes Detail Ihres Projekts im Blick

Wenn Sie das Projektmodul öffnen, erhalten Sie eine Übersicht über alle Projekte auf Ihrer Zeitleiste. Wählen Sie ein bestimmtes Projekt aus, um Ihre Teammitglieder und die festgelegten Meilensteine Ihres Projekts zu überprüfen.

Oft legt der Projektmanager die wichtigsten Meilensteine fest. Diese können dann später von den Teammitgliedern in kleinere Aufgaben unterteilt werden. Aufgrund ihrer Erfahrung mit fachlichen Inhalten und den Arbeitsabläufen können sie oft besser einschätzen, wie lange sie für eine Aufgabe wirklich brauchen werden.

Für Projektstakeholder kann es sehr wertvoll sein, einen klaren Überblick über sequenzielle Aufgaben zu haben und zu erkennen, wie diese mit den größeren Meilensteinen zusammenhängen. Dies ermöglicht ihnen, durch Steigerung oder Verringerung der Produktivität proaktiv zu reagieren. Indem Sie Ihre eigene Leistung und die Ihrer Teammitglieder im Blick behalten, können Sie besser kalkulieren und bei Bedarf einschreiten.

Nutzen Sie Ihren Terminplan, um mit Ihren Aufgaben Schritt zu halten

terminplan projektmanagement

 

Wie soll man einen engen Zeitplan ohne Terminplan einhalten? Mithilfe des Kalenders können Teammitglieder ihre Aufgaben terminieren, um sicherzustellen, dass sie die Fristen einhalten. Sie können auch für Kollegen Aufgaben terminieren, um zu verhindern, dass diese vergessen werden.

Sie können den Teamleader-Kalender mit Ihrem persönlichen Terminplan integrieren und Ihren persönlichen Kalender trotzdem privat halten. Private Aufgaben und Termine werden für Ihre Kollegen als graue Blöcke dargestellt.

 

 

Unkompliziertes Überprüfen Ihrer Ressourcen

Im Kopf haben, welche Teammitglieder gerade beschäftigt sind, sich Gedanken ums Budget machen, Besprechungsräume buchen... das alles von Hand zu machen, kann ganz schön umständlich sein. Zum Glück können Sie Ihre Ressourcen mit Teamleader viel einfacher verwalten.

Mit dem Tab „Projektressourcen“ können Sie ein neues Projekt planen. Schauen Sie nach, welche Ihrer Kollegen am ehesten Zeit freimachen können und am besten zu Ihrem Projekt passen.

Arbeiten Sie mit Kunden und Ihrem Team zusammen

Alles in allem unterstützt das Projektplanungsmodul Sie bei einer besseren Zusammenarbeit. So ist beispielsweise das Planen von Aufgaben nicht auf Projektmanager beschränkt. Jeder kann jedem Aufgaben zuweisen, wodurch das Follow-up gleich viel unkomplizierter wird. Besonders, wenn Sie gut kommunizieren und immer alle auf dem Laufenden halten!

Auch die Zusammenarbeit mit Kunden wird verbessert. Mit der eigens dafür entworfenen Projectcloud-Integration können Kunden den Projektstatus überprüfen, angesetzte Meetings einsehen und mit Ihren Mitarbeitern in Kontakt treten.

Mit Teamleader ist das Zuweisen von Rollen und Verantwortlichkeiten ein Kinderspiel. Sorgen Sie für eine verbesserte Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern, und merken Sie selbst, wie Sie Ihr Projektmanagement mit einer klaren Struktur auf die nächste Ebene heben können.

Try now!