Wie man eine Kundendatenbank aufbaut

Wenn ich mir anschaue wie Unternehmen Kundendaten verwalten, entdecke ich viel Potenzial. Also: Wie baut man eine Kundendatenbank richtig auf?

12 Techniken für Neukundengewinnung

61% der Marketer geben an, dass die Generierung qualitativ hochwertiger Leads ihre größte Herausforderung ist.  Damit die Leadgenerierung etwas leichter wird, ist es wichtig, sich mit einigen grundlegenden, aber bewährten Marketingtaktiken vertraut zu machen – diese 12 Techniken sind unentbehrlich und bewährt.

Kundenzentrierung - nur mit CRM-Software

Um ein Unternehmen wirklich auf den Kunden auszurichten, brauchen Teams drei Dinge: smarte Technologie, motivierte Menschen und effiziente Prozesse. Und hier kommt die CRM-Software ins Spiel.

Feature Friday: Besseres Follow-up für Deals

Großartige Neuigkeiten! Von jetzt ab ist es noch einfacher Aufgaben, Anrufe und Termine mit Ihren Kontakten und Deals zu verknüpfen. Sie können auch vergangene Aufgaben, Anrufe und Treffen verknüpfen. So kann Ihr Vertriebsteam noch besser verkaufen und hat alle wichtigen Informationen im Blick!

Kundenzentrierter Vertrieb für KMUs: Was bedeutet das?

Wie Sie Ihren Vertrieb angehen, ist sehr wichtig, weil dadurch der Maßstab für potenziell langfristige Kundenbeziehungen gesetzt wird. Mit einem kundenzentrierten Vertriebskonzept ziehen Sie aus jeder Chance optimalen Nutzen und holen sich neue Kunden an Bord. Und das geht so.

Kundenbindung: 5 Tipps, mit denen Sie Kunden zu treuen Fans machen

Kundenbindung ist mindestens genauso wichtig wie Kundengewinnung, besonders in Zeiten der Kundenzentrierung. Dieser Blog gibt Ihnen 5 Tipps, mit denen Sie Ihre Kunden zu loyalen Fans machen.

Experte zu kundenzentriertem Verkaufen: So können kleine Unternehmen im Vertrieb glänzen

Ein kundenzentrierter Vertrieb ist ein wesentlicher Bestandteil auf dem Weg zu einem kundenzentrierten Unternehmen: Ihr Kunde steht im Mittelpunkt all Ihrer Aktivitäten. Es geht immer darum, Ihrem Kunden zum Erfolg zu verhelfen und ihm einen echten Mehrwert zu bieten.

Kundensegmentierung für KMUs: Warum sie wichtig ist

Als KMU wollen Sie mit denjenigen, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind – Ihren Kunden – in enger Beziehung stehen und sie bei der Stange halten. Kundensegmentierung ist dafür bestens geeignet: Mit ihrer Hilfe können Sie sinnvoll kommunizieren und jede Kundenbeziehung im Blick behalten.

Kundenzufriedenheit messen: Welche Methode ist die richtige?

Wie zufrieden sind Ihre Kunden? Wenn Sie wissen, dass 91% der unzufriedenen Kunden höchstwahrscheinlich nicht noch einmal bei Ihrem Unternehmen kaufen werden, wird Kundenzufriedenheit zu einer wichtigen Kennzahl. Selbst wenn Ihre Kunden einen zufriedenen Eindruck machen – wissen Sie, warum Sie Ihr Unternehmen mögen? Messen Sie die Kundenzufriedenheit mit den richtigen Methoden und finden Sie es heraus.

Die Basics der Kundenkonvertierung: der Verkaufsabschluss (3/3)

In Teil 3 unserer Reihe: Wie sorgen Sie für einen erfolgreichen Verkaufsabschluss, damit all Ihre Anstrengungen nicht umsonst waren?