Teamleader Blog Article

Zu Besuch bei INXCO: „Das war wie eine Liebesbezeihung: Man lernt sich spontan kennen.“

Zu Besuch bei INXCO: „Das war wie eine Liebesbezeihung: Man lernt sich spontan kennen.“

Brabanter Trecker

Teamleader erteilt seinen Benutzern das Wort: jeweils Unternehmen, die strukturell-effizienter arbeiten. INXCO, in der Nähe der Festivalwiese in Werchter, ist ein Markombüro für Wachstumsbetriebe. Markom? Marketing und Kommunikation also, aber aus einem besonderen Blickwinkel. Denn während Marketing vom Denken aus geschieht, läuft es bei der Kommunikation mehr auf das Praktische hinaus.

Geschäftsführer Peter T’Hooft erlebte am eigenen Leibe die Auswirkungen von Mund-zu-Mund-Reklame: „Manchmal gehe ich mit den Concullegen, wie dem Löwener Vector BROSS kurz 'spazieren'. Diese waren besonders begeistert über Teamleader, sodass auch mein Interesse angeregt wurde. Wir arbeiteten schließlich mit verschiedenen Systemen nebeneinander, und es gab kein effizientes Gesamtpaket.“

Kritisch aber zufrieden

Der INXCO-Chef erweist sich als ein kritischer aber ebenso lyrischer Benutzer: „Das Ticketing z. B. finde ich wirklich sexy (lacht). E-Mails blieben bei Abwesenheit mitunter liegen und das ist jetzt vorbei.“ Zugleich fragten wir uns, wie Teamleader seinen starken Service durchhält: „Wenn ich samstags eine E-Mail sende, erhalte ich noch am selben Wochenende eine Antwort. Stärker noch, manchmal inspiriere ich Teamleader zu einer Idee. Und wenn sich genug Gleichgesinnte finden, wird diese sogar entwickelt.“

Natürlich bleibt auch Raum zu weiterem Fortschritt: „Das Rechnungsmodul hätte ich gerne mehr auf mich zugeschnitten, wie es schon beim Design der Offerten praktiziert ist. Denn als Markombüro zählt eine schöne Ausstrahlung umso mehr.“ Inzwischen erntet Teamleader viel Applaus, was die allgemeine Nutzungserfahrung anbelangt: „Unsere Mitarbeiter erzeugen immer mehr Artikel, wodurch sehr detaillierte Offerten entstehen. Selbst werde ich mir, nach 25 Jahre Apple-Dominanz, demnächst ein ChromeBook anschaffen. Mit Dank an die tadellose Integration von Mustervorlagen aus Gmail ...“

Zusammenwachsen

INXCO beruht auf drei Kernwerten: Sinnvollheit, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit. Vor allem der letztgenannte Wert steht bei Peter jetzt im Vordergrund: „Teamleader zeigt sich als eine robuste Plattform für das weitere Wachstum, sicher langfristig. Ein bisschen wie unsere eigenen Kreationen.“ Das Potential ist jedenfalls vorhanden, nach kaum sechs Monaten: „Wir werden auch unsere Projektplanung über Teamleader regeln, denn die Arbeitsbelastung steigt unerbittlich. Das verlangt natürlich eine Umstellung, aber ich habe vollstes Vertrauen.“

Dieses Vertrauen bestand übrigens von Anfang an: „Als ich mit Jeroen von Teamleader sprach, hatte ich sofort einen guten Eindruck. Einige Treffen später war die Zeit reif zur Zusammenarbeit. Das war irgendwie wie eine Liebesbeziehung: Man lernt sich spontan kennen.“